Schilddrüsenpunktion

mit Terminohne Termin

Schilddrüsenpunktion mit Termin ohne Termin

Die Schilddrüsenpunktion dient zur Gewinnung von geringen Mengen Gewebe der Schilddrüse zur weiteren feingeweblichen Untersuchung.

Diese kann erforderlich sein, wenn mittels Blutuntersuchung, Ultraschall oder Szintigraphie keine exakte Diagnose gestellt werden kann, wenn bei bestimmten Knoten deren Gutartigkeit gesichert werden soll bzw. der Verdacht auf einen bösartigen Schilddrüsenknoten besteht.

Bei der Punktion wird eine dünne Nadel, die auch für Routineblutabnahmen benutzt wird, unter sonographischer Kontrolle in die Schilddrüse geführt und wieder entfernt. Der Vorgang dauert nur 1-2 Sekunden, ist nicht schmerzhaft und bedarf deswegen auch keiner lokalen Betäubung. Eine Studie, in der mehr als 20000 Patienten punktiert wurden, zeigte keine ernsthaften Komplikationen. Sie können sofort nach der Punktion nach Hause gehen.

Die Probe wird an ein pathologisches Labor zur weiteren Untersuchung versandt. Das Ergebnis liegt wenige Tage später vor.

Fragen Sie uns! Wir beraten Sie gerne!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok