logo small

Corona-Test & Videosprechstunde - wichtige Info >>>


Liebe Patienten,

 wir sind weiter für Sie da!

Während der Corona-Pandemie stehen wir für Ihre Versorgung im Rahmen unserer Öffnungszeiten als Haus- und Fachärzte soweit wie möglich bereit. Wir bitten aber um Ihr Verständnis, dass die Praxisabläufe pandemiebedingt angepasst werden müssen und es in einzelnen Abteilungen zu Einschränkungen kommen kann.

Seit Montag, den 23.3.2020 ermöglichen wir in einem Zelt vor der Praxis Abstriche bei Patienten mit Verdacht auf eine Corona- bzw. COVID 19-Infektion.

Bitte wenden Sie sich wie bisher zuerst telefonisch an uns, damit die Testung reibungslos geplant und durchgeführt werden kann.

Unsere Videosprechstunde steht Ihnen in den Bereichen hausärztliche Versorgung und Innere Medizin sowie Neurologie und Psychiatrie zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin per Telefon oder online.

Wir danken all unseren Mitarbeitern, die uns alle beispiellos und beherzt unterstützen und sich täglich neuen Herausforderungen stellen.

Bleiben Sie gesund, wir helfen Ihnen dabei,
Ihr Team vom medicum.tegernsee

X

Spiroergometrie

mit Terminohne Termin

Die Spirometrie ist ein Verfahren zur Lungenfunktionsprüfung. Dabei werden Lungenvolumina gemessen und graphisch im Spirogramm dargestellt. Die Spiroergometrie misst die Lungenparameter unter körperlicher Belastung. Die Belastung ergolgt durch ein Ergometer, d.h. der Patient sitzt auf einem "medizinischen Hometrainer-Fahrrad" und trägt eine Gesichtsmaske, die die Luft und den prozentualen Gasgehalt der Atemluft misst. Während der Messung wird die Leistung gesteigert, als würde der Patient eine Steigung hinaufradeln.

Folgende Werte können mit Hilfe der Spirometrie gemessen werden:

Atemzugvolumen (AZV): Es entspricht dem ein- bzw. ausgeatmeten Volumen bei normalem Atemzug.

Inspiratorisches Reservevolumen (IRV): Dies ist das Volumen, das nach normaler Einatmung noch zusätzlich eingeatmet werden kann.

Expiratorisches Reservevolumen (ERV): Es ist das Volumen, das nach normaler Ausatmung noch zusätzlich ausgeatmet werden kann.

Inspiratorische Kapazität (IC): Sie ist definiert als das Volumen, das nach normalem Ausatmen maximal eingeatmet werden kann.

Vitalkapazität (VC) ist das Volumen, das nach maximaler Einatmung maximal ausgeatmet werden kann.

Einsekundenkapazität (FEV1, Tiffeneau-Test) ist das Volumen, das bei maximaler Einatmung in einer Sekunde maximal ausgeatmet werden kann.

Diese Messgrößen helfen beispielsweise zwischen den beiden Hauptgruppen von Lungenerkrankungen zu unterscheiden:

Obstruktive Lungenerkrankungen: Sie sind von einer Behinderung der Luftströmung in den Atemwegen begleitet wie z.B. Asthma oder chronische Bronchitis.

Restriktive Lungenerkrankungen: Dabei sind Lunge und/oder Brustkorb vermindert dehnbar.

Wie läuft die Spiroergometrie ab?
Der Patient atmet über ein Mundstück ein bzw. aus. Das Mundstück ist, wie bereits beschrieben, mit einem Spirometer verbunden. Zur Erfassung der verschiedenen Messgrößen muss der Patient die Anweisungen des Untersuchenden der Anstrengung auf dem Ergometer befolgen. Diese Untersuchung findet nur unter Aufsicht eines ausgebildeten Arztes statt und ist praktisch ungefährlich.

Bei allen weiteren Fragen zur Spirometrie steht Ihnen unser Praxisteam zu Verfügung.

Fragen Sie uns! Wir beraten Sie gerne!

Unsere Sprechzeiten

Montag – Freitag  7.30 – 19.00 Uhr
Samstag  9.00 – 11.00 Uhr (nur Notfälle)
Sonn- und Feiertags  10.00 – 11.00 Uhr (nur Notfälle)

Außerhalb der Sprechstunden sind wir in der Regel über unser Praxis-Mobiltelefon erreichbar 
Telefon: 0171 - 6 51 40 44

NOTFÄLLE:

ärztlicher Bereitschaftsdiensttel. 116117

Notarzt: tel. 112

Sprechzeiten für die Neurologie/Psychiatrie

Sprechzeiten sind individuell tel. zu vereinbaren

Brustschmerzambulanz

Bei akuten Brustschmerzen, Luftnot und akuten Herzrhythmusstörungen können Sie jederzeit und ohne Termin in unsere zertifiziertge Brustschmerzambulanz kommen. Diese sichert Ihnen eine schnelle Diagnostik und Therapie  zur Einschätzung möglicher akut lebensbedrohlicher Erkrankngen wie z.B. Herzinfarkt

 

Sprechzeiten für Gynäkologie

Sprechzeiten für die Gynäkologie Dr. Demmel und Dr. Hofmann-Studen sind: 

Mo   8.30 - 12.00 und 15.00 - 19.00 Uhr
Di     8.30 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr
Mi    8.30 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr
Do    8.30 - 12.00 und 15.00 - 19.00 Uhr
Fr     8.30 - 12.00 Uhr
 
Sprechzeiten für Orthopädie Dr. Gruber
 
Mo    08.00-14.00 Uhr
Die    09.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr
Mi     08.00.00-12.00 Uhr
Do     09.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr
Fr      08.00-12.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

REZEPTANFRAGE

Wiederholungsrezepte und Überweisungen bei Dauerbehandlung können Sie telefonisch vorbestellen und so ohne Wartezeit persönlich abholen. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok