logo small

Corona-Test & Videosprechstunde - wichtige Info >>>


Liebe Patienten,

 wir sind weiter für Sie da!

Während der Corona-Pandemie stehen wir für Ihre Versorgung im Rahmen unserer Öffnungszeiten als Haus- und Fachärzte soweit wie möglich bereit. Wir bitten aber um Ihr Verständnis, dass die Praxisabläufe pandemiebedingt angepasst werden müssen. 

Wir  ermöglichen  Ihnen vor der Praxis Abstriche bei Patienten mit Verdacht auf eine Corona- bzw. COVID 19-Infektion durchzuführen. 

Sind sie Kontaktperson eines bestätigten COVID-Erkrankten (z.b. gleicher Haushalt),müssen Sie in Quarantäne und nach 10 Tagen können wir einen Abstrich durchführen.

Außderdem können sich  alle Bürgerinen und Bürgern Bayerns  seit 1. Juli 2020 ohne Symptome auf das Coronavirus  testen lassen.

Reiserückkehrer aus Risikogebieten müssen sich unverzüglich nach der Einreise  in Quarantäne begeben für einen Zeitraum von 10 Tagen. Ab dem 11.Januar 2021 gilt außerdem die Zwei-Test-Strategie, Einreisende müssen bei Einreise einen negatives Testergebnis vorlegen, das höchstens 48 Stunden alt ist und sich bei Ihrem zuständigen Gesundheitsat melden.  Eine Verkürzung der Quarantänedauer kann durch einen negativen Coronartest frühestens  fünf Tagen nach der Einreise erfolgen. Seit dem 15.12.2020 werden die Kosten für denn Corona-Test bei symptomfreien Einreisenden nicht mehr übernommen.

Neu:  Wir führen jetzt auch Antigen-Schnellteste  als Igel-Leitung (40Euro) durch.

Bei medizinischem Personal werden  die Corono-Schnellteste über den Bund abgerechnet.

Bitte wenden Sie sich wie bisher zuerst telefonisch an uns, damit die Testung reibungslos  durchgeführt werden kann.

Ab jetzt finden wieder alle Corona-Abstriche vor der Praxis im Auto statt.

Für Patienten mit Infektzeichen/Erkältungssymptome bieten wir tägliche eine Infektionssprechstunde räumlich getrennt von unseren anderen Patienten an. Bitte vereinbaren Sie  telefonisch einen Termin  und  warten Sie vor der Praxis, wir werden Sie abholen.

Unsere Videosprechstunde steht Ihnen in den Bereichen hausärztliche Versorgung und Innere Medizin sowie Neurologie und Psychiatrie zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin per Telefon oder online.

Das Ausstellen einer Arbeitsunfähigkeit ist auch  in der Videosprechstunde oder auch über ein Telefonat wieder möglich.

Wir danken all unseren Mitarbeitern, die uns alle beispiellos und beherzt unterstützen und sich täglich neuen Herausforderungen stellen.

Bleiben Sie gesund, wir helfen Ihnen dabei,
Ihr Team vom medicum.tegernsee

X

Stressechokardiographie

mit Terminohne Termin

Hierbei handelt es sich um eine Ultraschalluntersuchung des Herzens (siehe UKG)unter körperlicher Belastung. Diese Untersuchung soll Aufschluss geben über mögliche Durchblutungsstörungen des Herzmuskels, ferner wird sie angewandt um bestimmte Herzklappenfehler in ihrem Schweregrad näher einzugrenzen.

Ähnlich wie bei einer Ergometrie handelt es sich um eine Belastungsuntersuchung, grundsätzlich mit zunehmender Belastungsstufe, bis zur Ausbelastung.

Hierbei wird wie bei der Ergometrie ein Elektrokardiogramm registriert, zusätzlich erfolgt aber in Ruhe und bei den verschiedenen Belastungsstufen bis zur Ausbelastung eine Ultraschalluntersuchung des Herzens.

Im Falle von Durchblutungsstörungen kommt es bei Sauerstoffmangel des Herzmuskels zu Wandbewegungsstörungen der linken Herzkammer, die sich mittels Ultraschall dokumentieren lassen.

Die Untersuchung erfolgt liegend in Linksseitenlage und mit einem Pedalwerk.

Diese Untersuchung ist ungefährlich und entspricht einer Fahrradergometrie, etwas ungewohnt ist die Fahrradbelastung im Liegen, weswegen auch meistens die Ausbelastungsstufe etwas niedriger liegt als auf einem normalen Fahrrad. Vom Ergebnis dieser Untersuchung hängt es in der Regel ab, ob eine Herzkatheterdiagnostik empfohlen wird.

Hinweise zur Vorbereitung

In der Regel werden Sie von unseren Mitarbeiterinnen auf die Vorbereitung für die Untersuchung aufmerksam gemacht. Wichtig ist, dass Sie 24 Stunden vor der Untersuchung keinen Betablocker einnehmen.

Fragen Sie uns! Wir beraten Sie gerne!

Unsere Sprechzeiten

Montag – Freitag  7.30 – 19.00 Uhr
Samstag  9.00 – 11.00 Uhr (nur Notfälle)
Sonn- und Feiertags  10.00 – 11.00 Uhr (nur Notfälle)

Außerhalb der Sprechstunden sind wir in der Regel über unser Praxis-Mobiltelefon erreichbar 
Telefon: 0171 - 6 51 40 44

NOTFÄLLE:

ärztlicher Bereitschaftsdiensttel. 116117

Notarzt: tel. 112

Sprechzeiten für die Neurologie/Psychiatrie

Sprechzeiten sind individuell tel. zu vereinbaren

Brustschmerzambulanz

Bei akuten Brustschmerzen, Luftnot und akuten Herzrhythmusstörungen können Sie jederzeit und ohne Termin in unsere zertifiziertge Brustschmerzambulanz kommen. Diese sichert Ihnen eine schnelle Diagnostik und Therapie  zur Einschätzung möglicher akut lebensbedrohlicher Erkrankngen wie z.B. Herzinfarkt

 

Sprechzeiten für Gynäkologie

Sprechzeiten für die Gynäkologie Dr. Demmel und Dr. Hofmann-Studen sind: 

Mo   8.30 - 12.00 und 15.00 - 19.00 Uhr
Di     8.30 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr
Mi    8.30 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr
Do    8.30 - 12.00 und 15.00 - 19.00 Uhr
Fr     8.30 - 12.00 Uhr
 
Sprechzeiten für Orthopädie Dr. Gruber
 
Mo    08.00-14.00 Uhr
Die    09.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr
Mi     08.00.00-12.00 Uhr
Do     09.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr
Fr      08.00-12.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

REZEPTANFRAGE

Wiederholungsrezepte und Überweisungen bei Dauerbehandlung können Sie jetzt telefonisch über unser Rezept-Telefon vorbestellen und so ohne Wartezeit persönlich abholen. Sie haben zudem die Möglichkeit Ihre Rezeptwünsche auch außerhalb der Öffnungszeiten auf den Anrufbeantworter zu sprechen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.