Beinarterienduplexuntersuchung

mit Terminohne Termin

Bei dieser Ultraschalluntersuchung geht es darum, Verengungen oder Erweiterungen der Becken- und Beinarterien zu finden.

Diese Untersuchung wenden wir bei  Patienten an, die unter Schmerzen leiden:

  • Gesäß
  • Oberschenkelbereich
  • Wadenbereich
  • beim Gehen (beim Pausieren schmerzfrei, sog. Schaufensterkrankheit)

Auch bei Zuckerkranken und Rauchern ist diese Untersuchung sinnvoll.

Da die Beine lediglich mit einem Ultraschallkopf untersucht werden, ist diese Methode risiko- und schmerzfrei.

Bitte sprechen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok