Knochenmarksdiagnostik/Beckenkammbiopsie

mit Terminohne Termin

Vor der Untersuchung müssen Blutgerinnung und Blutbild nicht älter als 1 Woche vorliegen. Sie sollten 6 Stunden vor der Untersuchung nichts gegessen und getrunken haben.

Fragen Sie uns! Wir beraten Sie gerne!

Nach örtlicher Betäubung, in der Regel Injektion eines Beruhigungsmittels, wird aus dem Beckenkamm vom Rücken her eine 1-2 cm lange Gewebeprobe entnommen. Die Entnahme erfolgt unter sterilen Bedingungen, um eine Infektion zu vermeiden.

Sicherheitshalber sollten Sie 2 Stunden nach der Untersuchung zur Überwachung in der Praxis liegen bleiben.

Hinweise zur Vorbereitung

Vor der Untersuchung müssen Blutgerinnung und Blutbild nicht älter als 1 Woche vorliegen. Sie sollten 6 Stunden vor der Untersuchung nichts gegessen und getrunken haben.

Fragen Sie uns! Wir beraten Sie gerne!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok