Laktatleistungsdiagnostik

Laktatleistungsdiagnostik

mit Terminohne Termin

Mit einem Laktattest können wir messen, wieviel Laktat sich bei bestimmten körperlichen Belastungen im Blut anreichert. Dazu wird ein Belastungs-Test, z.B. eine Fahrradergometrie durchgeführt und dabei kontinuierlich gemessen, wie hoch der Laktatspiegel im Blut ansteigt. Das Blut für die Laktatmessung kann man beispielsweise aus dem Ohrläppchen entnehmen.

Auf diese Weise kann man messen, bei welcher körperlichen Belastungsstärke wieviel Laktat entsteht und ins Blut freigegeben wird und wie hoch die Pulsfrequenz bei dieser Stärke der Belastung ist.

So ein Laktattest ist besonders für die Patienten sinnvoll, die sportlich oder leistungssportlich antrainieren wollen. Ein persönliches Gespräch mit unserem Sportmediziner wird zeigen, ob für Ihre Leistungsziele ein solcher Test zu empfehlen ist.

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok